Skip to content Skip to navigation menu

Arthri-Aid für Hunde

Arthri-Aid für Hunde
  • Preis: 23,99 € Lieferbar

Kostenloser Versand

Arthri-Aid Zusatz für die Gelenke enthält Glucosamin und MSM zur Aufrechterhaltung der Beweglichkeit der Gelenke vom Hund.   Wirkstoff:  Per 5ml: Glucosamin-HCl 600mg, Chondroitinsulfat... Mehr

Bitte melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Produktdaten

Arthri-Aid Zusatz für die Gelenke enthält Glucosamin und MSM zur Aufrechterhaltung der Beweglichkeit der Gelenke vom Hund.
 
Wirkstoff: 
Per 5ml: Glucosamin-HCl 600mg, Chondroitinsulfat 240mg, MSM 250mg, Vitamin C 5mg, Mangansulfat 2,5mg
 
Anwendungsgebiet:
Arthri-Aid verbindet auf einzigartige Weise einen hohen Gehalt an Glucosamin, Chondroitin und MSM plus essentieller Co-Faktoren zur Stimulierung der Produktion neuer Knorpelmasse und Synovialflüssigkeit.
 
Während des Wettbewerbs unterliegen die strapazierten Gelenke ungewöhnlichem Druck, der Lahmheit verursacht. Bestimmte Leistungshunde können auch die genetische Veranlagung für Probleme mit den Gelenken haben, und in der Regel ist das Problem umso größer, je größer der Hund ist und es kann Hunde jeden Alters betreffen. Die dreifache Wirkstoffformel von Arthri-Aid in Form von Glucosamin, Chondroitin und MSM liefert die Bausteine, um den Körper wieder aufzubauen und Gelenkknorpel zu bilden und so Gelenkprobleme vom Hund lindern.
 
Art der Anwendung:
Arthri-Aid über das Futter vom Hund gießen. Geben Sie 0,5ml Arthri-Aid pro 1kg Körpergewicht pro Tag (0,25ml pro kg). Für Hunde über 40 kg geben Sie ein Maximum von 20 ml pro Tag.

Kundenbewertungen

5 von 5 3  Bewertungen

Die Produktbewertungen sind nach Sprache geordnet. Die folgenden Bewertungen gibt es auf Deutsch. 

  • Für alle Hunde wichtig
    Mein Hund war schon im frühen Alter krank (engl. Bulldog), er bekommt Arthri Aid seit 5 Jahren. Es geht im sehr, sehr gut damit. Alle, die Hunde haben, vor allem große oder kräftige, lege ich es ans Herz, bevor das Tier krank ist, schon zur Vorbeugung Arthri Aid in Tabl. oder flüssig in halber Dosierung zuzugeben. Man muss nicht erst was tun, wenns zu spät ist. Hätte ich es gewusst, hätte ich ihm von der Geburt an das gegeben und er wäre nie so krank bzw so schnell krank geworden. Meine Katzen bekommen es auch.
    Gerds - 16. März 2018